Der Winter hat den Garten fest in der Hand. Schnee und Frost bringen das Leben im Garten vermeintlich zum Erliegen. Dabei bereitet sich die Natur schon längst auf den nahenden Frühling vor! Was deine beetkids und du nun alles erledigen können zeigen wir dir in unseren Gartenaufgaben für den Monat Februar! Viel Spaß euch!

Gartenaufgaben mit Kindern im Februar 

  • Rankgitter erneuern: Natürliche Rankgitter bleiben nicht ewig erhalten und so ist jetzt eine gute Zeit Altes auszutauschen oder zu flicken. Mit dem Schnittgut der Bäume lassen sich jetzt neue Rankgitter flechten. Selbst kleine Kinder können da schon mithelfen.
  • Wege durch den Schnee festlegen: Sobald viel Schnee fällt ist die Lust natürlich groß wild durch die weise Pracht zu jagen. Rasenflächen mögen es jedoch gar nicht, wenn der Schnee darüber zu stark festgetreten wird. Hier ist es besser, wenn man sich für einige wenige Wege entscheidet und den Schnee an diesen Stellen weitestgehend abräumt um dann nur noch auf diesen Wegen den Rasen zu betreten. Mit einer kleinen Schneeschippe macht das den Kindern großen Spaß!
  • Vögel und Eichhörnchen füttern: Tiere haben es im tiefen Winter besonders schwer an Futter heranzukommen. Dementsprechend gilt es alle Futterstellen regelmäßig zu reinigen und für artgerechtes Futter zu sorgen. Vögel freuen sich über zahlreiche Körner, die eigens für sie zusammengemischt werden. Wie wäre es, wenn du mit deinen beetkids dazu ein paar Vogelfutter-Anhänger bastelst?
  • Auch Eichhörnchen sind nun für zusätzliche Nussgaben dankbar. Ihre Vorratsspeicher könnten zu dieser Jahreszeit schon sehr leer sein oder Schnee und Eis verhindern, dass sie an ihre Depots herankommen. Heimische Nüsse (Haselnüsse und Walnüsse) sind dann sehr gern gesehen.
  • Gemeinsam Eingelagertes Gemüse kontrollieren: Ist Gemüse aus der letzten Saison eingelagert worden, sollte dieses regelmäßig kontrolliert werden. Hier können Kinder prima mitthelfen und direkt etwas über die Lagerung von Obst und Gemüse lernen. Wenn Möhren & Co. braune Stellen bekommen, sollten sie aussortiert und schnell verwertet werden. Fauliges wird direkt weggeworfen. Gleiches gilt natürlich auch für Äpfel. Hier sollte man aufpassen, dass vorschnelle Kinder nicht einfach in das teilweise verdorbene Essen beißen.
  • Saatgut bestellen: Wer im Frühjahr gut vorbereitet in die Beete starten möchte, sollte sich jetzt um den passenden Nachschub an Saatgut kümmern. Kinder helfen beim Aussuchen der passenden Sorten sehr gerne mit. So haben sie von Anfang an das Gefühl, dass es auch ihr Garten ist!
  • Paprika und Chilis aussäen: Die Wachstumszeit von Paprikas und Chilis ist sehr lang, deshalb eignet sich der Februar sehr gut, um mit der Anzucht zu beginnen. Kinder, die eine gute Feinmotorik haben, können die Aussaat der kleinen Samen sogar komplett allein übernehmen. Den kleinen Pflanzen beim wachsen zuzusehen ist dann umso spannender! Hier findest du einen Erfahrungsbericht über die Aussaat mit Kind.
  • Frühlingsblüher entdecken: Hier und da sind bereits die ersten Frühblüher zu sehen! Schneeglöckchen blühen jetzt schon während Krokusse und Narzissen erst vorsichtig die Blätter aus der Erde stecken. Ob die Kinder die unterschiedlichen Blumen schon anhand der Blätter erkennen können?!

  • Vögel an den Futterstellen beobachten:Auch im Februar beobachten wir natürlich weiterhin die Vögel an den Futterstellen. Rotkehlchen sind mittlerweile schnell bestimmt. Der Unterschied zwischen Blau- und Kohlmeise dürfte auch schon aufgefallen sein. Vielleicht hat sich sogar eine Rarität, wie der Kernbeißer, im Garten blicken lassen?
  • Experiment mit gefrorenen Seifenblasen: Ein besonders schönes Experiment können wir jetzt auf gefrorenen Oberflächen machen: Setzt man mit einem Strohhalm eine Seifenblase auf die eisige Fläche lässt sich beobachten, wie das filigrane Objekt binnen kurzer Zeit gefriert. Was für ein spannendes und schönes Schauspiel!

Auch im tiefsten Winter, wenn der Frühling unendlich weit weg erscheint, muss man also nicht die ganze Zeit in der Wohnung sitzen und Trübsal blasen. So schöne neue Dinge wollen entdeckt werden und es gibt trotzdem einiges zu tun. Wir hoffen, dass wir euch damit etwas Inspiriert haben!

SCHREIB UNS DEINE MEINUNG

Please enter your comment!
Please enter your name here