Das liebevoll illustriere Buch „Was wächst denn da“ von Gerda Muller ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Es hält nicht nur für deine Gartenkinder jede Menge Infos bereit. Wenn du selbst noch ganz am Anfang stehst und keinerlei Gartenerfahrung hast, dann ist das Buch auch für dich eine tolle Wissensquelle. Am besten, du ließt das kurzweilige Büchlein zuerst in aller Ruhe allein, bevor du es mit deinen Kindern gemeinsam durch schmökerst.

Zum Inhalt

Sophie kennt Obst und Gemüse nur aus dem Supermarkt. Aber bei ihren Großeltern erfährt sie, was alles zu tun ist, bevor man ernten kann: sie darf sähen, pflanzen, gießen, mulchen und lernt dabei, wie wichtig Insekten für den Garten sind. Ein tolles Bilderbuch über ein Jahr im Garten, voller liebevoller Details und spannender Infos, die es zu entdecken gilt – für kleine Gärtner und solche, die es werden wollen.

Auf jeder Seite etwas zum entdecken & lernen

Buch-was-waechst-denn da

Uns hat besonders gut gefallen, auf welch spielerische und liebevolle Weise das Wissen rund um Insekten, Bodenleben oder Fruchtbildung vermittelt wird. Mit diesem Buch ist man bestens auf die vielen Fragen der Gartenkinder vorbereitet. Wie eine Blüte befruchtet wird oder wozu die Larven der Marienkäfer gut sind können deine Kinder künftig selbst erklären 🙂

Auch für Balkongärtnern etwas dabei

Grundsätzlich ist das Buch auch für das Gärtnern am Balkon geeignet. Warum? Die Gartengrundlagen helfen euch auch hier dabei, auf eurem Balkon reichlich zu ernten. Außerdem widmet sich Sophie, gemeinsam mit ihrem Freund Viktor, auch in ihrem zuhause in der Stadt dem Anbau von Obst und Gemüse.

Unser Fazit

Ein rundum gelungenes Buch, das Klein wie Groß Lust auf´s Gärtnern macht und für das ganze Jahr schöne Ideen bereit hält.

Titel: Was wächst denn da?
Autoren: Gerda Muller,
Verlag: BELTZ & Gelberg
ISBN: 978-3-407-76199-6E
Preis: 6,50 €
Seiten: 39
Bezugsquellen: Das Buch ist direkt über den Verlag erhältlich.
Du findest es auch im Buchhandel oder bei Amazon.(Affiliate Link)

Vorheriger ArtikelVogelfutteranhänger selbst herstellen
Nächster ArtikelBuchvorstellung: Aufruhr im Gemüsebeet
Silvia
Silvia ist aufgewachsen wie die Kinder aus Bullerbü: In einem kleinen Dorf mit weniger als 100 Einwohnern im großen Nutzgarten der Eltern und auf dem Bauernhof der Oma. Im Herzen ist sie immer noch das Kind vom Land und lässt ihre Erinnerungen und Erfahrungen nun in die beetkids-Artikel einfließen.

SCHREIB UNS DEINE MEINUNG

Please enter your comment!
Please enter your name here